Aktuell

Die Feuerwehr zu Besuch in Großbottwar

Vorbeugender Brandschutz am Standort Bottwartal

Am 26. Januar besuchte die Freiwillige Feuerwehr Großbottwar am Abend unseren Standort Bottwartal. Gemeinsam mit Gebäudemanager Carl Gräfenstein und dem Brandschutzbeauftragten Günter Hammann besichtigten die Kommandanten der umliegenden Feuerwehren den Standort Großbottwar. Auf dem Rundgang durch das Gebäude wurden vor allem die Flucht- und Rettungswege genau inspiziert. Der Verlauf der Versorgungsleitung wurde begutachtet um im Notfall richtig reagieren zu können.

Zusammen wurden die Feuerwehrpläne nochmal angeschaut und überlegt von welchen Punkten die Feuerwehren im Notfall angreifen, löschen könnten.
Im Anschluss fand ein gemeinsamer Austausch statt. Günter Hammann stellte das Rettungskonzept der Theo-Lorch-Werkstätten vor. Er erklärte wo und wie im Notfall die Feuerwehr bei der Menschenrettung helfen kann. Außerdem wurde die Brandschutzordnung in leichter Sprache vorgestellt und erläutert.

Die Feuerwehr wurde zur nächsten Räumungsübung eingeladen um die Abläufe einer Räumung kennenzulernen. Wir freuen uns, dass die Feuerwehr in unserer Werkstatt auch eine Übung durchführen möchte, um im Notfall bestens vorbereitet zu sein.