Aktuell

Kinderstadtfest Großbottwar

Mit einem dreifachen Wickie, Wickie Ahoi startete auch in diesem Jahr das Kinderstadtfest in Großbottwar.

Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen waren in diesem Jahr besonders die Wasserspiele sehr begehrt. An unserem Stand konnten die Kinder mithilfe einer Wasserpumpe Tischtennisbälle von Flaschen herunterschießen. Dabei blieben nicht alle Herumstehenden trocken. Aber auch im Rollstuhlparcours kam der Spaß nicht zu kurz. Viele der Kinder hatten bereits in den letzten Jahren teilgenommen und konnten alle mit ihrer Routine beeindrucken.

Immer wieder bildeten sich kleine Schlangen, doch die Kinder stellten sich geduldig an und kamen teilweise gleich mehrmals vorbei. Auf zwei unterschiedlich schweren Strecken konnten die Kinder erfahren, wie anstrengend die Fortbewegung im Rollstuhl ist. Dabei wurden selbst kleinere Höhen-unterschiede teilweise routiniert gemeistert. Als Belohnung für die Teilnahme an unserem Parcours oder einem der anderen Spiele gab es einen Stempel für die Teilnahme an der Verlosung und ein Päckchen Straßenmalkreide.

Auch die Beschäftigten und Mitarbeitenden der Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH hatten an diesem Tag sehr viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste Jahr.
Wir bedanken uns beim Sanitätshaus Gross, dass sie uns wieder Kinderrollstühle für unseren Parcours zur Verfügung gestellt haben und dem Verein Red Schlupf, allen voran Herrn Weiß, für Speis und Trank.