Aktuell

Grußwort Ausgabe 02/2018

Grußwort des Geschäftsführers der Theo-Lorch-Werkstätten.


Geschaeftsfuehrer Stefan Wegner

Liebe Leserinnen und Leser,

vielleicht haben Sie in den letzten Wochen eines der Interviews mit mir gelesen, die in der Marbacher und Stuttgarter Zeitung sowie in der Ludwigsburger Kreiszeitung erschienen sind?

Darin habe ich eines meiner großen Anliegen für die Zukunft der Theo-Lorch-Werkstätten formuliert: wir wollen noch mehr Präsenz zeigen, noch mehr in die Gemeinden hineinwirken, so wie wir es an unserem Standort Bottwartal schon von Anfang an machen.

Darum freue ich mich sehr, dass wir gleich im ersten Jahr meiner Amtszeit dieses Ziel mit großem Engagement seitens der Beschäftigten und Mitarbeitenden angehen und nach dem Kinderstadtfest und der Leistungsschau im Mai in Großbottwar, bei drei weiteren Veranstaltungen mit einem eigenen Stand vor Ort sein werden: Dieses Jahr sind wir nach ein paar Jahren Pause wieder mit einem Stand beim Bürgerfest in Ludwigsburg-Grünbühl vertreten. Beim Kinder- und Familientag in Bietigheim sowie beim Kinderfest in Ludwigsburg werden wir dagegen zum ersten Mal dabei sein.

Alle diese Veranstaltungen, über die Sie in den Werkstattsplittern mehr erfahren, lege ich Ihnen ans Herz: kommen Sie vorbei. Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Für uns sind diese Veranstaltungen eine Chance, Sie kennenzulernen und uns in den Gemeinden, in denen wir Standorte haben, noch mehr einzubringen und vorzustellen. Wir freuen uns auf Sie!

Es grüßt Sie herzlich

Stefan Wegner
Geschäftsführer der Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH