Aktuell

Bundesteilhabegesetz

Informationsveranstaltung für Beschäftigte, Angehörige und gesetzliche Betreuer

Bundesteilhabegesetz

Informationsveranstaltung für Beschäftigte, Angehörige und gesetzliche Betreuer

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist gerade in aller Munde. Was es aber konkret bedeutet und welche Änderungen auf die Beschäftigten, die Angehörigen und die gesetzlichen Betreuer zukommen, ist für viele noch nicht klar ersichtlich.

Die Theo-Lorch-Werkstätten haben ein Projekt ins Leben gerufen, das sich unter anderem damit beschäftigt, die Neuerungen und den Übergang zu den neuen Regelungen für alle so transparent wie möglich zu gestalten.

Ein erster Schritt dazu waren die Informationsveranstaltungen an den Standorten Reha-Werkstatt, Ludwigsburg und Bietigheim. Die Projektleiterin Katrin Winter, Fachbereich Strategische Entwicklung, beantwortete gemeinsam mit der Geschäftsführung alle Fragen und informierte über den aktuellen Stand.

Für die interessierten Beschäftigten, Angehörigen und gesetzlichen Betreuer gab es zum Abschluss ein Übersichtspapier auf dem die wichtigsten Fragen und Antworten aufgelistet sind. Für alle, die keine Gelegenheit hatten, zu einer der Infoveranstaltungen zu kommen, haben wir eine Checkliste mit den wichtigsten Fragen und Antworten unter Service/Download bereitgestellt.