Aktuell

17.03.2020 | Neue Hinweise zum Corona Virus (COVID-19)

Bitte beachten Sie die aktuelle Entwicklung

Wir versichern Ihnen, dass wir alle uns möglichen Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Am Standort Bietigheim gab es jedoch einen externen Praktikanten, der Kontakt zu einem Corona-Patienten hatte. Der Praktikant selbst ist symptomfrei, wurde aber inzwischen positiv getestet.
Aktuell gibt es keinen positiv getesteten Beschäftigten oder Mitarbeitenden der Theo-Lorch-Werkstätten!


Nichtsdestotrotz haben wir aktuell immer noch keine Anordnung, die gesamten Theo-Lorch-Werkstätten zu schließen. Aus Sorge vor einer möglichen Infektion aus oben genannten Gründen, hat sich der Krisenstab entschieden, den Standort Bietigheim zum Schutz aller vorbeugend ab 18.03.2020 bis einschließlich 30.03.2020 zu schließen.

Da die Informationen sich ständig und kurzfristig verändern, können wir leider nicht mehr alle Informationswege abdecken und gleichzeitig aktuell bleiben. Daher haben wir uns dazu entschieden alle weiteren Informationen ausschließlich über unsere Website zu veröffentlichen. Bitte informieren Sie sich ab sofort hier an dieser Stelle und beachten Sie auch unsere Mitteilungen vom 13.03. und 16.03.2020.

In der Infobox unten finden Sie weiterführende Links und wir haben Ihnen eine PDF-Datei in leichter Sprache bereit gestellt, die das Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW veröffentlicht hat.

Wir bewerten täglich die Situation neu und sobald wir von entsprechender Stelle neue Anweisungen oder Sachverhalte haben, werden wir umgehend weitere Maßnahmen ergreifen.

Freundliche Grüße
Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH


Stefan Wegner
Geschäftsführer

 

 

Infobox:
Weitere Informationen finden Sie