Aktuell

Tag der seelischen Gesundheit

Die Reha-Werkstatt beteiligte sich an einer Infobörse auf dem Marktplatz Ludwigsburg

Der Tag war sonnig aber kalt - noch dazu stand der Info-Stand im Schatten. In der Regel keine guten Vorzeichen für eine öffentliche Veranstaltung. Der Motivation der verschiedenen Träger der Hilfen für Menschen mit psychischen Erkrankungen schadete dies offensichtlich nicht. Bepackt mit Informationsmaterial und einer großen Packung Erfahrung im Bereich Teilhabe am Arbeitsleben trotzten die Mitarbeiter/innen der Reha-Werkstatt der Kälte und informierten die Besucher umfassend.

Doch die Interessierten konnten nicht nur den Hunger nach Informationen stillen. Es gab auch Kaffee, Kuchen und selbstgemachte Marmelade. Eine besondere Attraktion der Reha-Werkstatt war die Buttonmaschine, die einem jedem die Chance gab, seinen ganz persönlichen Ansteck-button zu fabrizieren. Vor allem die Kinder hatten großen Spaß daran. Auch einige Beschäftigte verließen lächelnd mit einem Button den Stand. 

Aus einigen allgemeinen Fragen zu den Theo-Lorch-Werkstätten von Angehörigen, Eltern und anderen Interessierten kam es beidseitig zu gewinnbringenden Gesprächen, die sich zum Teil zu konkreten Anfragen entwickelten.

Die aufsteigende Sonne sorgte nicht nur für noch stärkeren Publikumsverkehr, auch die Stände verließen mehr und mehr ihren Schattenplatz, sodass die Kälte schlussendlich ihren Hut nehmen musste.

Vielleicht sollten wir für das nächste Jahr von Anfang an einen Sonnenbutton mit ins Programm aufnehmen…